Clogs                                                                              TAKINU-Clog Kultiger Holzschuh aus Künstlerhand

Clogs (eigentlich Holzarbeitsschuhe) stammen wohl ursrünglich aus England und haben über Schweden eine allgemeine Verbreitung gefunden. In Frankreich heißen sie „sabots” und es wird berichtet, dass das Wort Sabotage darauf zurückgeht, dass französische Arbeiter als Protest gegen die fortschreitende Mechanisierung im 19.ten Jahrhundert, ihre Holzschuhe in die Mäh- und Dreschmaschinen geworfen haben sollen.

 

Ursprünglich als Arbeitsschuh entwickelt, sind Clogs heute als modisches Accessoire ein Bestandteil jedes gut sortierten Schuh-schranks nicht mehr wegzudenken. Die Grundmodelle stammen aus Dänemark und Schweden.

 

Dänischen Modelleweisen die für Clogs übliche kantige Form aus. 


Schwedischen Modellesind rund und höher geschnitten.

 

Die holzfarbenen oder schwarzen Sohlen sind aus Buchen-oder Pappelholz mit einem ausgeprägtem Kunststoffprofil. 

 

TAKINU-Clogs zeichnen sich durch die individuelle und künstlerische Gestaltung aus. Jeder Clog ist ein Unikat. 

 

Die angebotenen Clogs sind vorrätig und kurzfristig lieferbar. Andere Modelle, Farben und Größen auf Nachfrage.

 

Die Dekoration mit Glassteinen, Perlen, Metallteilen, Blumen und Kristallen kann als individuelle Einzelanfertigung bestellt werden. In diesem Fall ist ein Umtausch ausgeschlossen,

 

Highheel braun
85,00 € 2  
Rosen-Clog (weiß)
85,00 € 2  
Schwedenclog
85,00 € 2